Hähnchen Süß-Sauer

Project Description

Hähnchen Süß-Sauer Low Carb Rezept

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Mehr dazu in den FAQ’s & hier.

nutrilicious Rustikale Bohnen Hack Pfanne Image

Vorbereitung: 10 Minuten

Gesamt: 25 Minuten

Schwierigkeit: Leicht

Portionen: 4

Küchengeräte

Eine Wokpfanne (wir verwenden diese)

Zutaten

Hähnchenbrustfilet: 500g

Paprika: 1 Stück (rot)

Paprika: 1 Stück (grün)

Karotten: 2 Stück (groß)

Ananas: 1 Dose (Würfel)

Ketchup: 3EL

Knoblauch: 2 Zehen

Speisestärke: 3TL

Sojasauce: 3EL

Essig: 2EL

Ingwer: 2TL

Brauner Zucker: 1TL

Kokosöl: 1EL

So funktioniert es

VORBEREITUNG

Hähnchen in 2cm Würfel und Paprika in Stücke schneiden. Karotten schälen und in kleine Stifte schneiden. Ananasdose bis auf 3EL abgießen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse geben.

SCHRITT 1/3

Kokosöl in einer Wokpfanne auf hoher Hitze erhitzen. Hähnchen von allen Seiten zusammen mit einer Hälfte des Knoblauchs goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen.

SCHRITT 2/3

Paprika, Karotten und die andere Hälfte des Knoblauchs in die Pfanne geben und für etwa vier Minuten unter ständigem Rühren braten.

SCHRITT 3/3

Speisestärke mit der Sojasauce und das übrige Wasser der Ananas in einem Glas vermischen und in die Pfanne geben. Ananas, Ketchup, Essig, braunen Zucker und Ingwer ebenfalls in die Pfanne geben und kräftig verrühren. Anschließend servieren.

Nährwerte

Eiweiß: 32g

Kohlenhydrate: 34g

Fett: 3g

Kalorien: 276

(Angaben pro Portion)

Tipps

Keine Sorge, der intensive Geruch des Essigs verkocht während der Zubereitung. Was bleibt ist der typische süß-sauer Geschmack. Ist er dir trotzdem zu intensiv, kannst du weniger Essig nehmen oder milderen Reisweinessig verwenden.

Merke dir das Rezept auf Pinterest, um es später nachzukochen.

Folge uns auf Instagram und verpasse keine Rezepte mehr.

FOLGE DER LOW CARB COMMUNITY

KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

MEHR REZEPTE

Send this to a friend