Teriyaki Chicken

Project Description

Teriyaki Chicken Low Carb Rezept

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Mehr dazu in den FAQ’s & hier.

nutrilicious Rustikale Bohnen Hack Pfanne Image

Vorbereitung: 10 Minuten

Gesamt: 25 Minuten

Schwierigkeit: Leicht

Portionen: 3

Küchengeräte

ERFORDERLICH

Kochtopf (z.B. WMF Bueno Induction 4,2l)

Bratpfanne (wir verwenden diese)

Zutaten

Hähnchenbrustfilet: 500g

Brokkoli: 750g

Lauchzwiebel: 1 Stange

Sojasauce: 75ml

Knoblauch: 2 Zehen

Ingwer: 1EL

Speisestärke: 1EL

Honig: 1EL

Reisweisessig: 50ml

Sesamöl: 1TL

Rapsöl: 1EL

Gemüsebrühe: 2EL

Sesam

Pfeffer

Salz

So funktioniert es

VORBEREITUNG

Hähnchenbrustfilet in nuggetgroße Stücke schneiden. Röschen vom Brokkoli abtrennen. Lauchzwiebel in kleine Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein zerkleinern. Sojasauce, Reisweisessig, Sesamöl, Honig, Knoblauch, Ingwer und Speisestärke in eine Schale geben und kräftig zu einer Sauce verrühren.

SCHRITT 1/3

Brokkoli mit der Gemüsebrühe in kochendem Wasser bissfest kochen. Wasser abgießen.

SCHRITT 2/3

Parallel das Hähnchen in einer Pfanne mit Rapsöl für etwa 6-8 Minuten anbraten, bis es eine goldbraune Färbung hat. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen.

SCHRITT 3/3

Gieße die Sauce in die Pfanne und rühre so lange um, bis sich die Sauce etwas verdickt hat. Mit Lauchzwiebeln und Sesam garnieren. Anschließend mit dem Brokkoli servieren.

Nährwerte

Eiweiß: 48g

Kohlenhydrate: 31g

Fett: 4g

Kalorien: 359

(Angaben pro Portion)

Tipps

Bei der Beilage bist du natürlich flexibel. Neben Brokkoli eignen sich Erbsenschoten oder Möhren ebenfalls besonders gut.

Merke dir das Rezept auf Pinterest, um es später nachzukochen.

Folge uns auf Instagram und verpasse keine Rezepte mehr.

FOLGE DER LOW CARB COMMUNITY

KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

MEHR REZEPTE

Send this to a friend